Datenschutzhinweis

Als Anbieter dieser Internetseiten sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie über Zweck, Umfang und Art der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website zu informieren. Damit Sie ein gutes Gefühl dafür bekommen, auf welche Art und Weise wir Daten im Rahmen dieser Website erheben, verarbeiten und nutzen, möchten wir Ihnen hier einen Überblick über die damit verbundene Datenverarbeitung geben. Bei weiteren Fragen dürfen Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne an uns wenden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Während Ihres Besuchs unserer Internetseiten werden Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, bei denen ein Personenbezug nicht immer ausgeschlossen werden kann: Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss Ihre aktuelle IP-Adresse erhoben und zumindest kurzfristig – während Sie Webseiten oder sonstige Inhalte von unserer Website abrufen – gespeichert werden.

IP-Adressen

Eine IP-Adresse ist vereinfacht gesagt eine Kennnummer, die Sie benötigen, um im Internet Daten – wie z.B. Webseiten – abrufen zu können. Ohne diese IP-Adresse wüsste Ihre Gegenstelle nicht, wohin (nämlich auf Ihren PC, Ihr Handy, etc.) sie die angeforderten Daten senden soll.

Die IP-Adresse bekommen Sie gewöhnlich durch Ihren Internetprovider zugewiesen. Sie wechselt meist regelmäßig, so dass ohne die Hilfe Ihres Internetproviders ein Bezug zu Ihnen als Person, die z.B. Seiten von einer bestimmten Website abruft, nicht herstellbar ist. In Einzelfällen (z.B. bei sog. statischen IP-Adressen wäre jedoch die Herstellung eines Personenbezuges theoretisch denkbar.

Speicherung von IP-Adressen

Über den Zeitpunkt Ihres Besuchs unserer Website hinaus speichern wir keine IP-Adressen, über die sich ein Personenbezug herstellen ließe.

Um dies zu ermöglichen, haben wir insbesondere die folgenden Maßnahmen getroffen:

  • In der Konfiguration des Webservers wurde die Verwendung einer so genannten Log-Datei zur Protokollierung abgerufener Inhalte standardmäßig deaktiviert.
  • In der von uns verwendeten Variante arbeitet das Analyse-Tool Piwik (s.u.) mit einer Anonymisierung von IP-Adressen. Ihre IP-Adresse wird lediglich kurz zur Durchführung einer sog. Geolokalisierung genutzt. Hier wird ihr Herkunftsland und auch Ihr Access-Provider („Internetzugangsprovider“) ermittelt und gespeichert. Im Anschluss werden die letzten zwei Oktette der IP-Adresse gelöscht. Nach herrschender Auffassung wird damit eine Anonymisierung der IP-Adresse hergestellt, die einen Personenbezug aus der IP-Adresse allein unmöglich macht.

Ausschließlich zum Zwecke einer statistischen Auswertung speichern wir in anonymisierter Form die folgenden (nicht personenbezogenen) Daten:

  • Anonymisierte IP-Adresse des aufrufenden Endgeräts (die Anonymisierung erfolgt durch Abschneiden der letzten 2 Oktette der IP-Adresse)
  • Betriebssystem des aufrufenden Endgeräts
  • Browser Version des aufrufenden Endgeräts
  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Verweisende URL

Durch die Anonymisierung der IP-Adresse ist uns keinerlei Herstellung eines Personenbezugs aus den gespeicherten Daten möglich. Sie können die Speicherung dieser Daten aber auch unterbinden, indem Sie, wie weiter unten beschrieben, von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen.

Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser im Endgerät als Datei gespeichert werden. Cookies können sowohl durch diese Website, als auch durch externe Dienste, die wir nutzen, um das Angebot dieser Website für Sie attraktiver zu gestalten, gesetzt werden. Meist haben wir keinen Einfluss darauf, ob und wie diese externen Dienste Cookies benutzen. Beachten Sie hierzu bitte ggf. auch die Hinweise im Abschnitt Externe Dienste.

Sie können die Verwendung von Cookies auch verhindern, indem Sie Ihren Webbrowser (wie z.B. Mozilla Firefox) so einstellen, dass das Speichern von Cookies global oder für ausgesuchte Websites deaktiviert wird. Bitte sehen Sie ggf. in der Programmhilfe nach, wie Sie dies in Ihrem Webbrowser einrichten können. Vereinzelt kann damit allerdings eine Funktionsbeeinträchtigung bei der Nutzung dieser oder auch anderer Webseiten verbunden sein. Das ist oftmals dann der Fall, wenn Sie eine Website zu mehr als zum bloßen Betrachten der einzelnen Unterseiten nutzen.

Wir unterscheiden im Folgenden zwischen Application-Cookies und Webanalyse-Cookies:

Applikations-Cookies

Application-Cookies erlauben Nutzerinteraktionen und ermöglichen weitere Funktionen beim Besuch von Internetseiten.

Unmittelbar durch dieser Website werden Application-Cookies wie folgt verwendet:

Webanalyse-Cookies

Auf dieser Website kommt das Webanalyse-Tool „Piwik“ zum Einsatz. Die Analyse des Nutzerverhaltens ist wichtig, da auf diese Weise die Nachfrage nach Inhalten analysiert und so unser Angebot optimiert werden kann. Das ist natürlich in unserem Interesse, aber in der Regel auch im Interesse der Besucher.

Das Analyse-Took Piwik funktioniert durch das Setzen eines Cookies, das über das Ende Ihres Besuches hinaus als sog. „Persistent Cookie“ als kleine Textdatei auf Ihrem Endgerät gespeichert wird.

Das Cookie wird über die Domain „www.osterlaemmchen.de“ gesetzt und hat folgenden Namen:

_pk_id.12345 (Nummer ist individuell)

Das Cookie hat eine Laufzeit von zwei Jahren und ermöglicht nicht nur das Wiedererkennen von Benutzern, die schon einmal auf der Website gewesen sind, sondern auch die nichtpersonenbezogene Analyse des Verhaltens auf der Website. So können wir z.B. erkennen, von welcher Seite aus Sie auf diese Website gekommen sind und welchen „Klickpfad“ Sie dann genommen haben, also welche Seiten Sie sich dann auf unserer Internetseite wie lange angesehen haben.

Wir können darüber hinaus sehen, wieviele und welche Dateien von Nutzern/Besuchern heruntergeladen wurden. Wir haben keinerlei Interesse daran zu sehen, wie eine konkrete Person sich unsere Website angesehen hat. Wir haben aber ein großes Interesse daran zu sehen, wie sich Benutzer allgemein diese Website ansehen, was sie interessiert und wo möglicherweise Fehler bereinigt werden müssen, da ein Benutzer auf eine falsche oder eine leere Seite stößt.

Darüber hinaus wird auch ein sog. Session-Cookie gesetzt (Name: pk_ses.12345 (Nummer ist individuell)), das nach dem Ablauf jeder Sitzung automatisch gelöscht wird.

Ein Personenbezug ist für uns über diese Cookies nicht herstellbar. Die Cookies werden für Zwecke der Erstellung von nicht unmittelbar personenbezogenen Nutzerstatistiken („pseudonyme Nutzungsprofile“) verwendet. Nach § 15 Abs. 3 TMG haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen diese Verarbeitung von Daten, das Sie im Folgenden geltend machen können.

Widerspruchsrecht i.S.d. § 15 Abs. 3 TMG

Sie können die Analyse des Nutzungsverhaltens und den Gebrauch von Cookies unterbinden, wenn Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies durch diese Domain „www.osterlaemmchen.de“ blockieren, indem Sie z.B. eine Ausnahme im Webbrowser einrichten. Natürlich können Sie auch anlassbezogen im Einzelfall oder periodisch Cookies in Ihrem Browser löschen, um z.B. eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens zu unterbinden oder einzuschränken.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, jede Form von Benutzer-Analyse auf dieser Website künftig zu unterbinden, wenn Sie ein sog. Block-Cookie bzw. Opt-Out-Cookie setzen. Das können Sie in folgender Checkbox tun, wenn Sie dort eine entsprechende Einstellung vornehmen. Solange Sie dieses Cookie im Browser nicht löschen, wird eine Analyse Ihres Nutzerverhaltens unterbleiben. Wenn Sie das Opt-Out-Cookie schon gesetzt haben, wird dies in der nachfolgenden Nachricht angezeigt und Sie haben dann die Möglichkeit, die Webanalyse für diese Website wieder zu aktivieren.

E-Mails und Online-Formulare

Wenn Sie eine Nachricht über unser Kontaktformular oder auch eine Bestellung über unseren Webshop absenden, werden die dort von Ihnen eingegebenen Daten mittels einer E-Mail an uns versendet. Diese E-Mail wird von uns – ebenso wie reguläre E-Mails, die Sie an uns senden – bis zur Erledigung Ihrer Anfrage bzw. bis zum Ablauf etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert.

Wir tragen Sorge dafür, dass die darin enthaltenen Daten vor der unberechtigten Kenntnisnahme Dritter gesichert aufbewahrt werden. Beachten Sie jedoch bitte, dass unverschlüsselte E-Mails, die über das Internet versendet werden, nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind.

Bestellabwicklung

Persönliche Daten, die Sie uns im Rahmen einer Bestellung zur Verfügung stellen, dienen in erster Linie zur reibungslosen Abwicklung Ihrer Bestellung und der damit verbundenen Lieferungs- und Zahlungsmöglichkeiten.

Diese Daten werden zunächst auf dem Webserver gespeichert und uns per E-Mail übermittelt. Die Löschung dieser Daten erfolgt, insofern gesetzlich zulässig, nach Auftragsabwicklung, spätestens aber mit dem Ende etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Falls erforderlich, werden personenbezogene Daten, wie Ihre Anschrift oder Telefonnummer, an das mit der Zustellung der Lieferung beauftragte Transportunternehmen übermittelt.

Externe Dienste

Google Maps

Diese Website verwendet auf der Seite „Kontakt“ Google Maps, um geographische Informationen in Form einer interaktiven Karte darzustellen. Während dem Aufruf dieser Seite, oder während Sie interaktive Bedienelemente einer Karte benutzen, werden die damit verbundenen Nutzungsdaten – einschließlich Ihrer IP-Adresse – von Google erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Übertragung dieser Daten geschieht hierbei i.d.R. unmittelbar durch Ihren Webbrowser an Google. Auch Cookies können in diesem Rahmen durch Google gesetzt werden. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google können sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.

Google Webfonts

Um diese Website optisch ansprechender zu gestalten, nutzen wir die so genannten „Google Web Fonts“. Hierbei handelt es sich um Schriftarten, die Ihr Webbrowser beim Aufruf unserer Seiten von einem externen Server von Google in den USA abruft. Bei diesem Vorgang wird u.A. Ihre IP-Adresse sowie die Adresse der gerade aufgerufenen Seite an Google übermittelt. Uns ist nicht bekannt, inwiefern diese Zugriffe seitens Google protokolliert werden. Wir gehen aber davon aus, dass auch hier die Google Datenschutzerklärung gilt und zumindest Ihre IP-Adresse für mehrere Monate gespeichert wird.

Auskunft und Fragen

Falls Sie Fragen zu diesem Datenschutzhinweis haben, z.B. zur Einsicht oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an Herrn Siegfried Clemens. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Impressum dieser Website.